(Y10) Bremslichtschalter hydraulisch M10x1mm uni Sachs Brembo AJP Grimeca Beta GasGas

Artikel-Nr.: 04007

Auf Lager

17,55
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versand


Hydraulischer Bremslichtschalter

Obacht!  M10x1,00 und M10x1,25mm Gewinde lieferbar !   Hier 1,00mm Steigung !!! 


Artikelbeschreibung:

Nagelneu (jedoch nicht mehr in der ORIGINALTÜTE verpackt)



 (bzw. auch als Kupplungsschalter verwendbar)

 Daten:

Gewinde M10x1,00mm  wie AJP, Brembo, Grimeca und ähnliche haben)

Nennmaß der Schraubenlänge ca. 20mm (für ein Ringauge mit 2 Dichtringen optimal)

Schlüsselweite 14mm

Technisch verzinkt (die goldene Oberfläche ist technisches Zink)

Höhe Schraubenkopf bis Kabelaustritt ca. 19mm (gemessen ab Dichtfläche Schraubenkopf)

Das rote Kunststoffteil (Kabelaustritt) hat einen Durchmesser von 9,2mm (passt somit auch bei Nissin in GasGas EC250/300 – da sitzt das Rahmenheck recht eng)

Kabellänge ca. 250mm (25cm, 2,5dm, 0,25m, 0,00025km)

Der Schaltkontakt ist selbstverständlich ein Schließer (Geschlossen bei Betätigung - Bremslicht durch Betätigung)

Funktion masse-unabhängig (Kontakte frei von Gehäuseberührung)

Sachs SFM Teilenummer P0092738004033000

 

Lieferumfang:

1 Stück Bremslichtschalter mit zweipoligem Stecker (ohne Gegenstecker - natürlich wäre die Kabelseele auch lötbar, crimpbar oder anders zu verzwirbeln)

2 Stück 10mm Aludichtring

 

Beschädigungen sind an der Neuware keine vorhanden.

Es handelt sich hier um QUALITÄTSWARE – keine RamschWare unseriöser Hersteller !

 

Natürlich können Sie den Anschlussstecker gegen andere Stecksysteme tauschen.

Wir bitten um Einbau durch FACHPERSONAL. Lieferung ohne Einbauanleitung.

(Wer die Fuß-Bremse etwas betätigt, dann kann keine Flüssiggeit aus dem Nachlaufbehälter nachlaufen, dabei wechseln Sie den Bremslichtschalter durch öffnen des Hydrauliksystem und schrauben diesen neuen Schalter nur leicht mit der Hand an. Eine halbe Umdrehung öffen, die Bremse lösen und etwas Flüssigkeit tritt mit Luftblasen aus. Nachdem die Bremsflüssigkeit blasenfrei unter ständiger Kontrolle des Füllstandes vom Nachlaufbehälter austritt, den Schalter festziehen. Die Bremse mehrmalig betätigen damit Druck entsteht. Dichtheitskontrolle am Schalter, Ringauge und den beiden Dichtungen. Sollte der Betätigungsweg gleich vor der Instandsetzung sein, muss nicht unbedingt konvensionell entlüftet werden !)

 

Auf dem Bild sehen Sie mehrere Bauteile um die Produkteigenschaften besser darstellen zu können. Bildhintergründe und andere, nicht im Lieferumfang beschriebene Gegenstände sind nicht Bestandteil des Angebotes.

 

Diese Kategorie durchsuchen: 04 Bremse / Kupplung / Gas / Züge